So schlimm ist mein Job gar nicht!

Als ich kürzlich beim Zahnarzt war, wurde festgestellt, dass ich zwar trotz vier Schwangerschaften immer noch gute Zähen habe, diese sich aber dennoch freuen würden, wenn sie öfter mit Zahnseide gepflegt werden würden.

In dem Moment, als die Zahnartzassistentin dies gesagt hatte, ist ihr aber offensichtlich in den Sinn gekommen, dass sie hierbei nicht von den üblichen zwei Schwangerschaften und in Folge zwei Kindern spricht, sondern gleich von vier. Sie hat sich weiters scheinbar vor ihrem geistigen Auge meinen Alltag vorgestellt und blitzschnell geschlussfolgert, dass es mir wohl gar nicht möglich sein werde, Zahnseide zu benutzen, denn wer hat schon Zeit für Zahnseide bei so vielen Kindern. Deshalb hat sie gemeint, einmal die Woche wäre schon ausreichend. Dabei hat sie einen sehr mitleidigen Blick aufgesetzt.

Schauplatzwechsel: Logopädie

Vor einiger Zeit musste ich in regelmäßigen Abständen mit meinem kleinen Schulkind zur Logopädin. Jedes Mal wenn sie uns Übungen mitgegeben hat, hat sie gemeint, dass sie voll und ganz verstehe, dass es schwer sei, bei so vielen Kindern, diese Übungen mit dem Kind zu machen und sich fast schon entschuldigt, dass sie mir nun auch  noch eine Extraaufgabe aufbrummen muss.

Was glauben diese Leute eigentlich? Wie stellen die sich mein Leben vor? Vermutlich schrecklich, wie sonst könnten sie vermuten, dass ich zu solch banalen Tätigkeiten keine Zeit haben könnte.

Natürlich habe ich immer viel zu tun. Es bleibt wenig Zeit für mich und meinen Mann oder nur für mich allein. Aber so schlimm ist das alles nun auch wieder nicht!

Ich habe/ nehme mir auch untertags Zeit zum Lesen und Schreiben. Ich habe viel Bewegung. Bin viel im Freien, in der Natur. Kann eigentlich täglich ein oder mehrere Gespräche mit anderen Menschen führen, habe abwechslungsreiche Tätigkeiten – und das alles bei (fast) freier Zeiteinteilung.

So schlecht ist mein Job also gar nicht! Nur bezahlt werde ich halt nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code